Kompetenz für Erneuerbare Energien

Wir sind bei Windenergieprojekten in allen Phasen der Wertschöpfungskette aktiv: Von der Projektentwicklung und dem Einkauf von Projektrechten über die Finanzierung, den Bau von Windparks sowie den Verkauf bis hin zur technischen und kaufmännischen Betriebsführung.


Im deutschen Markt fokussiert sich unsere Kernkompetenz auf das Repowering. Von der Machbarkeitsstudie über die Projekt- und Genehmigungsplanung bis hin zur Finanzierung und Errichtung des Windparks bieten wir Ihnen unsere Kompetenz für Ihr Projekt an.


Kompetenz für Erneuerbare Energien

Wir sind bei Windenergieprojekten in allen Phasen der Wertschöpfungskette aktiv: Von der Projektentwicklung und dem Einkauf von Projektrechten über die Finanzierung, den Bau von Windparks sowie den Verkauf bis hin zur technischen und kaufmännischen Betriebsführung.


Im deutschen Markt fokussiert sich unsere Kernkompetenz auf das Repowering. Von der Machbarkeitsstudie über die Projekt- und Genehmigungsplanung bis hin zur Finanzierung und Errichtung des Windparks bieten wir Ihnen unsere Kompetenz für Ihr Projekt an.


Die Phasen eines
Repowering-Projektes

Machbarkeit

  • Wirtschaftliche und technische Bewertung des Repowering-Potentials
  • Prüfung planungsrechtlicher Voraussetzungen mit den zuständigen Behörden und Gemeinden
  • Erste Gespräche mit Landeigentümern

Projektplanung

  • Verhandlung neuer Nutzungsverträge mit den Landeigentümern
  • Kontinuierliche Gespräche mit den Gemeinden und Trägern öffentlicher Belange
  • Beauftragung erforderlicher Fachgutachten für die Genehmigungsunterlagen
  • Herbeiführung der BImSchG-Genehmigung
  • Strukturierung und Planung des Rückbaus

Finanzierung

  • Entwicklung von finanziellen Lösungsmodellen für den Verkauf und Betrieb
  • Zusammenarbeit mit vielfältigen Betreibergruppen (Bürgerwindparks, Unternehmen und Investoren)
  • Auktionsbewirtschaftung (EEG)
  • Strombezugsvertrag (PPA)

Errichtung

  • Kaufvertragsverhandlungen mit den WEA-Herstellern (u.a. Komponenten, Servicepakete)
  • Betreuung und Überwachung der Stilllegung
  • Errichtung des neuen Windparks inkl. der Infrastruktur
  • Baustellenmanagement und Ausschreibung der Gewerke
  • Inbetriebnahme und Übergabe an Eigentümer

Machbarkeit

  • Wirtschaftliche und technische Bewertung des Repowering-Potentials
  • Prüfung planungsrechtlicher Voraussetzungen mit den zuständigen Behörden und Gemeinden
  • Erste Gespräche mit Landeigentümern

Projektplanung

  • Verhandlung neuer Nutzungsverträge mit den Landeigentümern
  • Kontinuierliche Gespräche mit den Gemeinden und Trägern öffentlicher Belange
  • Beauftragung erforderlicher Fachgutachten für die Genehmigungsunterlagen
  • Herbeiführung der BImSchG-Genehmigung
  • Strukturierung und Planung des Rückbaus

Finanzierung

  • Entwicklung von finanziellen Lösungsmodellen für den Verkauf und Betrieb
  • Zusammenarbeit mit vielfältigen Betreibergruppen (Bürgerwindparks, Unternehmen und Investoren)
  • Auktionsbewirtschaftung (EEG)
  • Strombezugsvertrag (PPA)

Errichtung

  • Kaufvertragsverhandlungen mit den WEA-Herstellern (u.a. Komponenten, Servicepakete)
  • Betreuung und Überwachung der Stilllegung
  • Errichtung des neuen Windparks inkl. der Infrastruktur
  • Baustellenmanagement und Ausschreibung der Gewerke
  • Inbetriebnahme und Übergabe an Eigentümer

Machbarkeitsstudie

In der Vorprüfungsphase wird ein geeignetes Areal für die Errichtung einer Windenergieanlage gesucht. Kriterien sind vor allem die Windverhältnisse, das Stromnetz, die Flächenausweisung sowie Natur- und Immissionsschutz. In dieser Phase wird auch die grundlegende Wirtschaftlichkeit des Projektes auf Basis des prognostizierten Ertages geprüft, und die Bau- und Betriebskosten werden veranschlagt. Eine Überprüfung des Standortes gibt Aufschluss darüber, ob unterschiedliche planungsrechtliche, technische und wirtschaftliche Kriterien erfüllt werden, die eine Errichtung der Windenergieanlage ermöglichen.

Sprechen Sie uns bei Fragen gerne an!

+49 (0)40 696 399 800 hamburg@ox2.com

Machbarkeitsstudie

In der Vorprüfungsphase wird ein geeignetes Areal für die Errichtung einer Windenergieanlage gesucht. Kriterien sind vor allem die Windverhältnisse, das Stromnetz, die Flächenausweisung sowie Natur- und Immissionsschutz. In dieser Phase wird auch die grundlegende Wirtschaftlichkeit des Projektes auf Basis des prognostizierten Ertages geprüft, und die Bau- und Betriebskosten werden veranschlagt. Eine Überprüfung des Standortes gibt Aufschluss darüber, ob unterschiedliche planungsrechtliche, technische und wirtschaftliche Kriterien erfüllt werden, die eine Errichtung der Windenergieanlage ermöglichen.

Sprechen Sie uns bei Fragen gerne an!

+49 (0)40 696 399 800 hamburg@ox2.com

Projekt- und
Genehmigungs-
planung

Sprechen Sie uns bei Fragen gerne an!

+49 (0)40 696 399 800 hamburg@ox2.com

Projekt- und
Genehmigungs-
planung

Sprechen Sie uns bei Fragen gerne an!

+49 (0)40 696 399 800 hamburg@ox2.com

Finanzierung

Sprechen Sie uns bei Fragen gerne an!

+49 (0)40 696 399 800 hamburg@ox2.com

Finanzierung

Sprechen Sie uns bei Fragen gerne an!

+49 (0)40 696 399 800 hamburg@ox2.com

Errichtung

Sprechen Sie uns bei Fragen gerne an!

+49 (0)40 696 399 800 hamburg@ox2.com

OX2 Windpark Rödstahöjden, Schweden

Errichtung

OX2 Windpark Rödstahöjden, Schweden

Sprechen Sie uns bei Fragen gerne an!

+49 (0)40 696 399 800 hamburg@ox2.com

Erfahren Sie mehr über OX2

Wir haben uns eine der größten Herausforderungen unserer Zeit angenommen. Indem wir den Anteil an Erneuerbaren Energien am Strommix erhöhen und gleichermaßen Vorteile für Umwelt und Investoren schaffen, treiben wir die Entwicklung zu einem gemeinsamen Ziel stetig voran - eine nachhaltige Zukunft. Denn Nachhaltigkeit liegt in unserer DNA.

Über uns (in Englisch)

Erfahren Sie mehr über OX2

Wir haben uns eine der größten Herausforderungen unserer Zeit angenommen. Indem wir den Anteil an Erneuerbaren Energien am Strommix erhöhen und gleichermaßen Vorteile für Umwelt und Investoren schaffen, treiben wir die Entwicklung zu einem gemeinsamen Ziel stetig voran - eine nachhaltige Zukunft. Denn Nachhaltigkeit liegt in unserer DNA.

Über uns (in Englisch)